Autodesk kauft Sam und AutoTrack Software

CAD-Software

Mittwoch, 21. August 2013 10:21
Autodesk_new.gif

SAN RAFAEL (IT-Times) - Der weltweit führende CAD-Softwareanbieter Autodesk verstärkt sein Produktportfolio durch zwei Zukäufe. So kauft das Unternehmen Technik-Assets von den beiden britischen Firmen Bestech Systems Limited und Savoy Computing Services Ltd. Über finanzielle Details der Akquisition wurde zunächst nichts bekannt.

Von Bestech Systems übernimmt Autodesk (Nasdaq: ADSK, WKN: 869964) die Softwaresuite Sam. Dabei handelt es sich um Softwaremodule, die das Design und die Analyse von kleinen und mittelgroßen Brücken erlauben. Von Savoy Computing übernimmt Autodesk unter anderem die Software AutoTrack. Dabei handelt es sich um eine Softwaresuite, die bei der Gestaltung von Parkflächen und Kreisverkehren behilflich ist.

Meldung gespeichert unter: Computer Aided Design (CAD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...