Autobild.de als TV-Format

Freitag, 9. Oktober 2009 12:25
Axel Springer Unternehmenslogo

BERLIN (IT-Times) - Autobild.de, ein Internetportal der Axel Springer AG, wird sein Onlineangebot ins Fernsehen bringen. Dies ermöglicht der Kooperationspartner Phillips Net-TV.

Mit modernen Fernsehgeräten - namentlich die 8000er und 9000er Reihe der TV-Geräte von Phillips - ist es möglich im Internet zu surfen. Dieses Potenzial will Autobil.de nun nutzen und stellt sein Onlineangebot für Net-TV zur Verfügung. Zuschauer können nun über das TV-Gerät auf die aktuellen redaktionellen Inhalte von Autobild.de zugreifen und auch weitere Serviceangebote nutzen. Mit der Kooperation setzt Autobild.de auf ein weiteres Medium mit dem Plan, so neue Zielgruppen zu erschließen. Marc Aschenberner, Leiter New Business Axel Springer Auto Verlag, rechnet damit, dass es „nur eine Frage der Zeit ist, bis der Internetzugang über den Fernseher zur Selbstverständlichkeit wird.“ Daher wolle man von Anfang an bei dieser Entwicklung dabei sein. (kab/kat/rem)

Meldung gespeichert unter: Axel Springer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...