Autobauer BMW integriert nach iPhones nun auch Android-Smartphones in Connected Cars

Android-Smartphones

Donnerstag, 24. März 2016 10:19
BMW i8

NEW YORK/MÜNCHEN (IT-Times) - Der deutsche Autobauer Bayrische Motoren Werke (BMW) AG hat verkündet, schon bald auch für Smartphones mit dem Betriebssystem Android kompatibel zu sein, was seine vernetzten Fahrzeuge betrifft.

Als einer der ersten Fahrzeughersteller hatte BMW im Jahr 2011 die Integration mit iPhone-Endgeräten bekanntgegeben, nun sollen bereits in der 2016er BMW 7-Reihe die drei Musik-Apps iHeartRadio, Pandora sowie Spotify auch mit Android-Smartphones im Auto abgerufen werden können.

Meldung gespeichert unter: Connected Cars

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...