Auskunftsportal 11800 stürzt weiter ab

Donnerstag, 28. April 2011 11:51
118000

MÜNCHEN (IT-Times) - Das deutsche Auskunftsportal 118000 musste im ersten Quartal 2011 deutliche Rückschläge hinnehmen. Die Verluste der vormaligen GoYellow Media AG stiegen weiter.

Im Jahr 2010 hatte die 118000 AG (WKN: 691190) tiefrote Zahlen geschrieben. Auch in diesem Jahr setzt sich dieser Negativtrend weiter fort. So sanken die Umsatzerlöse von 3,28 Mio. Euro im ersten Quartal 2010 auf 2,44 Mio. Euro in den ersten drei Monaten dieses Jahres weiter ab. Das operative Ergebnis (EBIT) verschlechterte sich dabei von 0,71 Mio. Euro auf minus 2,84 Mio. Euro. Unter dem Strich stand ein Nettoverlust von 2,9 Mio. Euro, nach minus 0,88 Mio. Euro im Vorjahresquartal.

Meldung gespeichert unter: 118000

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...