Ausgliederungsvertrag zwischen ABN Amro und EDS

Dienstag, 24. Dezember 2002 10:48

Der niederländische Finanzkonzern ABN Amro hat mit dem amerikanischen IT-Dienstleister EDS (WKN: 901244 <EDS.FSE>) heute eine Vereinbarung über die Ausgliederung von IT-Bereiche im Großkundenbereich getroffen. Der Ausgliederungsvertrag hat einen Gesamtwert von etwa 1,3 Mrd. Euro.

Bereits seit August finden Gespräche über eine derartige Zusammenarbeit statt. Der Vertrag ist auf fünf Jahre beschränkt. Bereits in den nächsten Wochen soll mit der Ausgliederung begonnen werden. Abzuwarten bleibt, wie der Kurs auf die Nachricht reagiert, da die meisten Börsen aufgrund der Weihnachtsfeiertage geschlossen haben. (tng)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...