Ausblick: Zahlen von Chiphersteller Altera kommen am 26. Januar 2010

Mittwoch, 20. Januar 2010 10:42
Altera

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-Chiphersteller Altera Corp. (Nasdaq: ALTR, WKN: 875650) stellt in der nächsten Woche die Ergebnisse des abgelaufenen Geschäftsjahres vor. Dabei bleibt die Frage bestehen, ob das Unternehmen von der Ende 2009 einsetzenden Erholung der Branche ebenfalls profitieren konnte.

Anfang Dezember 2009 hatte Altera diese Frage aus eigener Sicht mit „ja“ beantwortet. Seinerzeit wurde die Umsatzprognose für das laufende vierte Quartal 2009 angehoben. Besonders seitens verschiedener Telekommunikationsausrüster sei eine steigende Nachfrage verzeichnet worden. Für das Dezemberquartal 2009 erwartete Altera seinerzeit nun einen Umsatzanstieg um 15 bis 18 Prozent gegenüber dem Vorquartal, nachdem das Unternehmen bislang einen Umsatzanstieg von sechs bis zehn Prozent in Aussicht gestellt hatte. Analysten hatten an dieser Stelle bislang nur mit einem Umsatzzuwachs von acht Prozent gegenüber dem Vorquartal gerechnet.

Meldung gespeichert unter: Altera

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...