Ausblick: Zahlen von Baidu kommen am Dienstag

Internet-Suchmaschinen

Freitag, 20. April 2012 10:45
Baidu Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Am kommenden Dienstag, den 24. April 2012, bringt Chinas führende Suchmaschine Baidu Inc. die Zahlen für das erste Quartal 2012 heraus. Das Unternehmen selbst geht von einem starken Umsatzwachstum aus.

Im vergangenen Geschäftsjahr 2011 tat sich einiges bei dem chinesischen Internetunternehmen getan. Im Mai stieg Baidu mit seinem Videoportal Qiyi.com auf ein Paid-Content-Modell um. Eine Studie im Juni 2011 belegte, dass Baidu den größten Anteil am chinesischen Internetwerbemarkt einnehme. Mit 27,4 Prozent besetzte die Suchmaschine etwas mehr als ein Viertel des chinesischen Internetwerbe-Marktes. Ende Juni hat Baidu Chinas führende Reisesuchmaschine Qunar mehrheitlich für 306 Mio. Dollar übernommen. Mit der Übernahme wollte Baidu seine "Landing Page Strategy" umsetzen: Man wolle einfache Werbung mit hochqualitativen Inhalten ersetzen und so die Verweildauer der Nutzer als auch den Traffic auf den Webseiten zu erhöhen.

Im Juli 2011 gab Baidu die Umstrukturierung von vier zentralen Unternehmensbereichen bekannt. Zur Jahresmitte konnte Baidu seinen Marktanteil im chinesischen Suchmaschinenmarkt nochmals leicht auf nunmehr 75,9 Prozent ausbauen. Aber es gab nicht nur Positives zu berichten: Baidu Inc. geriet im August 2011 erneut in das Visier eines staatlichen Fernsehsenders in China. Baidu soll einem Bericht zufolge sowohl den illegalen Medikamenten-Vertrieb fördern, als auch das Biet-System manipulieren.

Meldung gespeichert unter: Baidu

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...