Ausblick: STMicroelectronics bringt Zahlen am 26. März

Montag, 22. März 2010 18:11
STM Microelectronics

AMSTERDAM (IT-Times) - Der größte europäische Halbleiterhersteller STMicroelectronics N.V. (WKN: 893438) wird seine geprüften Zahlen für das Jahr 2009 am Freitag dieser Woche veröffentlichen. Nach vorläufigen Zahlen hatte das Chip-Unternehmen einen Umsatz in 2009 von 8,51 Mrd. US-Dollar eingefahren, weniger als ein Jahr zuvor (2008: 9,84 Mrd. US-Dollar).

Unterm Strich blieb STMicroelectronics lediglich ein Verlust von 1,13 Mrd. US-Dollar. Nachdem man bereits in 2008 einen Verlust von 786 Mio. US-Dollar eingefahren hatte, rutschte das Unternehmen in 2009 tiefer in die Verlustzone. Für das aktuell laufende Geschäftsjahr 2010 gab der Hersteller von Halbleitern bisher keine Prognose aus; dies könnte am Freitag geschehen. (hhv/rem)

Meldung gespeichert unter: STMicroelectronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...