Ausblick ProsiebenSat.1: Digitales Geschäft könnte für Überraschung sorgen

Privatsender

Montag, 23. Februar 2015 16:23
ProSiebenSat.1 Media

UNTERFÖHRING (IT-Times) - Am kommenden Donnerstag legt der deutsche Free-TV-Anbieter ProsiebenSat.1 Media AG die Geschäftszahlen für das Jahr 2014 vor. das digitale Geschäft könnte erneut für eine positive Überraschung sorgen.

In den vergangenen Monaten ist es doch eher ruhig um den TV-Programmanbieter geblieben, war doch das letzte Jahr durch mehrere Übernahmen gekennzeichnet.

ProSienbenSat.1 erwirtschaftete im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2014 Umsatzerlöse in Höhe von 637,5 Mio. Euro (Vorjahr: 576,5 Mio. Euro). Umsatztreiber war vor allem das digitale Geschäft. Das Periodenergebnis konnte ebenfalls gesteigert werden und lag bei 66,9 Mio. Euro (Vorjahr: 62,1 Mio. Euro).

Meldung gespeichert unter: Free-TV

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...