Ausblick: Oracle vor den Zahlen

Donnerstag, 25. März 2010 15:07
Oracle

REDWOOD SHORES (IT-Times) - Der weltgrößte Datenbanksoftwarehersteller Oracle wird heute nach Börsenschluss seine Zahlen für das vergangene Februarquartal vorlegen.

Marktbeobachter erwarten dabei einen leichten Zuwachs im Geschäft mit neuen Softwarelizenzen, nachdem Oracle selbst ein Minus von ein Prozent bzw. einen Zuwachs von bis zu neun Prozent in Aussicht gestellt hatte. Insgesamt erwarten Analysten im Schnitt einen Quartalsumsatz von 6,4 Mrd. US-Dollar sowie einen Nettogewinn von 38 US-Cent je Aktie. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Oracle und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Oracle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...