Ausblick: Muss Sony am Donnerstag hohe Verluste ausweisen?

Montag, 11. Mai 2009 18:04
Sony

(IT-Times) - Der japanische Unterhaltungselektronikkonzern Sony wird am Donnerstag die Ergebnisse für das im März abgelaufene Fiskaljahr 2008/2009 vorlegen. Nach schwachen Zahlen für das dritte Quartal, rechnet der Konzern mit einem hohen Verlust. 

Sony erwartet für das abgelaufene Geschäftsjahr einen Reinverlust von 150 Mrd. Yen, was etwa 1,1 Mrd. Euro entspricht. Zudem rechnet das Unternehmen laut aktueller Prognose von Januar 2009 mit einem Umsatz in Höhe von 7,7 Billionen Yen. Verglichen mit der Prognose von Oktober entspricht das einer Senkung der Erwartungen um 14 Prozent. Mit Spannung wird erwartet, wie der Ausblick des Unternehmens lauten wird…

Meldung gespeichert unter: Sony

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...