Ausblick: Amazon Zahlen kommen am Dienstag

E-Commerce

Donnerstag, 24. Januar 2013 17:28
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der weltgrößte Online-Händler Amazon.com wird kommende Woche die Zahlen für das vierte Quartal bekannt geben. Im letzten Quartalsbericht sah es nicht so rosig aus, das Ergebnis war negativ.

Amazon.com hatte im vergangenen dritten Quartal 2012 erstmals seit Jahren wieder einen Verlust ausweisen müssen, nachdem hohe Abschreibungen auf das Investment beim Groupon-Rivalen LivingSocial das Ergebnis belasteten. Seinerzeit gab man auch bekannt, im Hinblick auf das laufende vierte Quartal 2012 einen Nettoumsatz zwischen 20,25 Mrd. und 22,75 Mrd. Dollar zu erwarten, was einem Zuwachs von 16 bis 31 Prozent gegenüber dem Vorjahr entsprechen würde. Zudem rechnet der Online-Händler mit einem operativen Verlust von 490 Mio. Dollar und bei einer positiven Entwicklung mit einem operativen Gewinn von plus 310 Mio. US-Dollar. Der Analyst Scott Devitt von Morgan Stanley bewertet die Aussichten des Unternehmens positiv. „Der Onlinehändler hebe sich weiterhin durch Innovation hervor“, zudem zeige Amazon.com, dass man den Trend von physischen hin zu digitalen Waren schaffen kann.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...