Aus Klein mach Groß - Vodafone mit Big-Data-Plänen

Big Data

Dienstag, 22. Juli 2014 16:26
Vodafone

NEWBURY (IT-Times) - Große Datenmengen sind die Zukunft - und ein großes Logistik-Problem. Der britische Telekommunikationsnetzbetreiber Vodafone will jetzt neue, platzsparende Technologien für den Bereich Big Mobile Data entwickeln.

Gemeinsam mit der Fakultät für Computer Science des Imperial Colleges in London testet Vodafone neue Technologien für mehr Datenmengen im mobilen Bereich. In diesem Rahmen sollen kleine Datencenter direkt an Mobilfunkmasten platziert werden und Kunden so die schnellere Verarbeitung einer deutlich größeren Datenmenge ermöglichen. Dies berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf unternehmensnahe Quellen.

Meldung gespeichert unter: Big Data

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...