Augusta Technologie will Asien-Geschäft ausbauen

Montag, 15. März 2010 15:48
Augusta Technologie

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Augusta Technologie AG (WKN: A0D661) baut sich ein Standbein in Singapur. Die strategische Entscheidung gab das Unternehmen, welches auf Sensorik und Automatisierungstechnik spezialisiert ist, am heutigen Montag bekannt.

Die Augusta-Tochtergesellschaft Allied Vision Technologies, kurz AVT, hat eine Vertriebsniederlassung in Singapur gegründet. Der Name der neuen Gesellschaft ist Allied Vision Technologies Asia Ltd. Der neue Ableger soll das Kamerageschäft im „vielversprechenden asiatischen Markt“ vorantreiben. AVT betreibt zudem eine Niederlassung in Kanada und den USA. Augusta Technologie nennt die Entscheidung einen „Meilenstein im Rahmen der Internationalisierungsstrategie“.

Meldung gespeichert unter: Augusta Technologie

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...