Augusta Technologie meldet kräftiges Plus bei Umsatz und Ergebnis

Donnerstag, 22. Juli 2010 13:14
Augusta Technologie

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Augusta Technologie AG (WKN: A0D661) konnte im zweiten Quartal 2010 den Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um annähernd die Hälfte steigern. Auch beim Ergebnis (EBITDA) wurde ein kräftiger Zuwachs erzielt.

So kletterte der Umsatz der Augusta Technologie AG im zweiten Quartal dieses Jahres verglichen mit der Vorjahresperiode von 21,7 Mio. Euro auf 32,1 Mio. Euro. Während der Bereich „Sensors“ mit einem Umsatzanstieg von 15,5 Mio. Euro auf 19,9 Mio. Euro dabei ein Plus von 29 Prozent verbuchte, stiegen die Erlöse der Sparte „Vision“ im gleichen Zeitraum um satte 96 Prozent auf 12,1 Mio. Euro (Vorjahr 6,2 Mio. Euro). Als Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) nannte die Augusta Technologie AG 5,1 Mio. Euro nach einem Vorjahreswert von 3,2 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Augusta Technologie

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...