Augusta Technologie: Ergebnis profitiert vom Spartenverkauf

Mittwoch, 16. August 2006 00:00

FRANKFURT AM MAIN - Der deutsche Entwickler von Sensor-IT-Systemen, die Augusta Technologie AG (WKN: A0D661<ABE1.FSE>), wies die Ergebnisse für das erste Halbjahr 2006 aus.

Der Umsatz lag bei 66,8 Mio. Euro (2005: 59,1 Mio. Euro). Das EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) belief sich auf 9,7 Mio. Euro, im ersten Halbjahr 2005 konnten acht Mio. Euro erwirtschaftet werden. Es wurde ein EBT (Gewinn vor Steuern) von 6,5 Mio. Euro ausgewiesen, im Vorjahr lag das EBT bei 4,9 Mio. Euro. Im ersten Halbjahr konnte zudem ein Gewinn aus der Veräußerung der rund 75prozentigen Beteiligung an der ND SatCom AG in Höhe von 15,9 Mio. Euro erzielt werden. Zum 30. September dieses Jahres wird dieser Gewinn durch eine zusätzliche Kaufpreiszahlung um weitere 8,75 Mio. Euro erhöht. Somit wurde im ersten Halbjahr ein Periodenüberschuss von 13,1 Mio. Euro erzielt (2005: minus 0,7 Mio. Euro). Der Gewinn je Aktie betrug 1,56 Euro, in 2005 kam es zu einem Verlust je Aktie von 11 Cent.

Der Geschäftsbereich Sensor Systems wies einen Umsatz von 48,3 Mio. Euro aus, was einem Anstieg um 23,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Damit ist Sensor Systems auch der umsatzstärkste Geschäftsbereich von Augusta. Im Segment IT-Systems wurde ein Umsatzrückgang um 7,5 Prozent gegenüber 2005 auf 18,5 Mio. Euro gemeldet. Der Auftragseingang, ohne Berücksichtigung der Aufträge für die ND SatCom lag zum Halbjahresende bei 64,9 Mio. Euro (2005: 56 Mio. Euro). Der Auftragsbestand wies einen Wert von 41,6 Mio. Euro aus, im Vorjahreszeitraum waren es 36,2 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...