AUGUSTA blickt optimistisch in die Zukunft

Montag, 13. Dezember 2004 12:05

AUGUSTA Technologie AG (WKN: 508860<abe.fse die="" von="" der="" insolvenz="" bedrohte="" augusta="" technologie="" ag="" plant="" nach="" eigenen="" angaben="" ab="" dem="" gesch="" r="" zu="" positiven="" ergebniskennzahlen.="" demnach="" soll="" das="" ebt="" vor="" steuern="" und="" anteilen="" dritter="" im="" rund="" sieben="" mio.="" euro="" jahr="" betragen.="">Die positive Prognose liegt vor allem in der Erwartung des Unternehmens begründet, die derzeit laufende Restrukturierung erfolgreich abzuschließen. Außerdem plant Augusta Technologie für die kommenden zwei Jahre den Verkauf von bis zu zwei Gesellschaften, um so die Verbindlichkeiten zu reduzieren.

Eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hatte auf Basis dieser Planungszahlen ein Bewertungsgutachten erstellt, das auch als Grundlage für das kürzlich veröffentlichte Umtauschangebot an die Inhaber der Wandelanleihe von 2000/2005 ist. Zum 30. September 2004 hatte die AUGUSTA ein negatives EBT von 19,9 Mio. Euro ausgewiesen. Die Gesellschaft geht davon aus, dass im Gesamtjahr 2004 keine Verbesserung des Ergebnisses möglich ist. (ako/rem)

</abe.fse>

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...