Augusta besser als erwartet

Freitag, 1. März 2002 09:18

Augusta Technologie AG (WKN: 508860<ABE.FSE>): Die am Neuen Markt notierte Augusta Technologie AG meldete gestern nach Börsenschluß einen Umsatzanstieg um 35,6 Prozent. So seien nach 204,3 Millionen Euro im Vorjahr nun 277,1 Millionen Euro im Jahr 2001 umgesetzt worden.

Dabei sei der Gewinn auf EBITDA-Basis mit 27 Millionen Euro deutlich höher ausgefallen als das Unternehmen zuletzt selbst erwartet habe. Die letzten Schätzungen hätten bei einem EBITDA von lediglich 22 Millionen Euro gelegen.

Als Grund für den positiven Geschäftsverlauf wurde die Risikodiversifizierung auf drei Geschäftsbereiche genannt, wodurch Augusta konjunkturelle Schwächen auf einzelnen Märkten habe ausgleichen können.

Der vollständige und geprüfte Jahresabschluss 2001 soll Ende März veröffentlicht werden. (aet)

Folgen Sie uns zum Thema und/oder via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...