Aufsichtsrat kauft still und leise großes Aktienpaket am Windprojektierer PNE Wind

Windparks

Montag, 1. Juni 2015 12:41
PNE Wind

CUXHAVEN (IT-Times) - Der Windpark-Projektierer PNE Wind AG hat heute bekannt gegeben, dass eine dem Aufsichtsrat nahestehende Gesellschaft eine meldepflichtige Schwelle überschritten hat.

Seit geraumer Zeit kauft die Volker Friedrichsen Beteiligungs-GmbH mit Sitz in Schwabstedt Aktien der PNE Wind AG. Nun wurde bekannt, dass der Stimmrechtsanteil der Volker Friedrichsen Beteiligungs-GmbH an der PNE Wind AG am 27. Mai 2015 die Schwelle von 15 Prozent der Stimmrechte erreicht hat. Dies entspricht gleichzeitig 11.483.303 Stimmrechten.

Meldung gespeichert unter: PNE Wind

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...