Auch die News Corp. leidet unter den leeren Kinoreihen

Donnerstag, 5. Mai 2011 17:39
News Corp

NEW YORK (IT-Times) - Dem US-amerikanischen Medienkonzern News Corp. fehlen die Blockbuster. Wegen der Flaute im Filmgeschäft ließen auch die Quartalszahlen zu wünschen übrig.

Der Konzerngewinn fiel im ersten Quartal um 24 Prozent auf 639 Mio. Dollar nach 839 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Vor einem Jahr hatte allerdings auch „Avatar“ die Menschen in die Kinosäle gelockt. Mit dem Ergebnis enttäuschte News Corp. (NYSE: NWS, WKN: A0DLJU) die Erwartungen der Anleger. Einziger Lichtblick war das Fernsehgeschäft dank der vielen Werbespots. Der Umsatz fiel in diesem Segment lediglich um sechs Prozent auf 8,3 Mrd. Dollar.

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...