AU Optronics und Chi Mei: Umsatzwarnung im vierten Quartal

Dienstag, 9. Dezember 2008 17:27
AU Optronics

TAIPEI - Die LCD-Spezialisten AU Optronics (WKN: 621971) und Chi Mei Optoelectronics haben eine Umsatzwarnung für das vierte Quartal 2008 herausgegeben. Damit bleibt die Lage auf dem LCD-Markt weiter angespannt.

Demnach rechnen beide Gesellschaften mit einem zweistelligen prozentualen Absatzrückgang für die letzten drei Monate des Geschäftsjahres 2008, so Presseberichte. AU Optronics kündigte an, der Absatz von großen LCD-Bildschirmen, also mindestens einem 10-Zoll-Display, werde im vierten Quartal rund 20 Prozent bezogen auf das Vorquartal zurückgehen. Ursprünglich war ein Rückgang von fünf bis acht Prozent angepeilt worden. Im Segment der kleinen bis mittleren LCD-Bildschirme spricht AU Optronics sogar von 25 Prozent weniger Umsatz als noch im dritten Quartal. Auch hier war die ursprüngliche Prognose mit einem Minus von 15 Prozent deutlich optimistischer ausgefallen.

Meldung gespeichert unter: AU Optronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...