AU Optronics streicht knapp hundert Stellen

LCD-Panels

Montag, 5. November 2012 18:05
AU Optronics

HSINCHU (IT-Times) - Harte Zeiten für die Mitarbeiter von AU Optronics: Der taiwanesische Hersteller von LCD-Panels gab bekannt, knapp hundert Beschäftigte zu entlassen.

Das Unternehmen begründete die Streichungen mit Kosteneinsparungen und einem Restrukturierungsprogramm, das seit September laufe. Mit Abfindungen, die größtenteils höher sind als es das taiwanesische Arbeitsgesetz vorschreibt, versuchte sich AU Optronics nach Angaben des Branchendienstes DigiTimes zu rechtfertigen.

In der vergangenen Woche hatte die AU Optronics Corp. (WKN: 621971) bekannt gegeben, auch in der weiteren Entwicklung des Geschäftsjahres mit herben Verlusten zu rechnen. (lsc/rem)

Folgen Sie uns zum Thema AU Optronics und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: AU Optronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...