AU Optronics steigert Umsatz in 2010 deutlich, Dezember rückläufig

Montag, 10. Januar 2011 16:28
AU Optronics

HSINCHU (IT-Times) - Die AU Optronics Corp. gab heute die Umsatzzahlen für den Monat Dezember sowie das Gesamtjahr 2010 bekannt. Der LCD-Displayhersteller musste im Dezember einen Rückgang hinnehmen, konnte im gesamten Jahr dennoch wachsen.

So erwirtschaftete die AU Optronics Corp. (WKN: 621971) im Dezember 2010 Umsätze in Höhe von 30,62 Mrd. New Taiwan Dollar. Dies entspricht einem Rückgang von 16,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auf Gesamtjahressicht verbesserte dagegen sich der Umsatz deutlich um 30 Prozent auf 467,173 Mrd. NT-Dollar. Weitere Zahlen nannte AU Optronics dagegen nicht. Der Rückgang des Dezember-Umsatzes sei auf unerwartet geringe TV-Panel-Preise zurückzuführen. Weitere Faktoren waren die Kundenkreditkontrolle zum Jahresende und der Wechselkurseinfluss. Allerdings erwartet das Unternehmen, dass die Panel-Nachfrage wieder steigern wird. Zahlen nannte AU Optronics hierbei nicht.

Meldung gespeichert unter: AU Optronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...