AU Optronics muss Umsatzeinbruch im Mai hinnehmen

Mittwoch, 8. Juni 2011 16:09
AU Optronics

HSINCHU (IT-Times) - Das Solarunternehmen AU Optronics hat heute die konsolidierten Umsätze für den Monat Mai 2011 bekannt gegeben.

Wie die AU Optronics Corp. (WKN: 621971) veröffentlichte, beliefen sich die Umsatzerlöse auf 33,603 Mrd. New Taiwan Dollar. Damit stieg der Umsatz im Vergleich zum Monat zuvor um 1,3 Prozent. Verglichen mit dem Vorjahreswert im Mai 2010 sank der Umsatz jedoch mit 23,3 Prozent um fast ein Viertel. Besonders die Liefermenge von Desktop Monitoren, Notebooks, LCD TVs und anderen Applikationen stiegen mit einer Menge von 10,45 Millionen Units, was etwa fünf Prozent Wachstum entspricht. Die Liefermenge der kleinen und mittelgroßen Panels stieg ebenfalls um etwa fünf Prozent auf 14,82 Millionen Units.

Meldung gespeichert unter: AU Optronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...