AU Optronics fusioniert Tochterunternehmen

Freitag, 25. Februar 2011 12:33
AU Optronics

HSINCHU (IT-Times) - Der Display-Produzent AU Optronics veranlasst die Fusion der Tochterunternehmen Darwin Precisions und BriView Electronics. Gemeinsam sei man so wettbewerbsresistenter.

Nach ersten Informationen werde die Fusion in einem Umtauschverhältnis von einer Darwin-Aktie zu 2,23 BriView-Aktien stehen. Die Zusammenlegung soll am 1. September 2011 abgeschlossen sein. Beide Unternehmen sollen dann unter dem Namen BriView LCD-Fernseher, LCD-Panele und Backlight Units herstellen. AU Optronics begründete die Fusion mit dem Ziel, beide Unternehmen zu reorganisieren. Dadurch sollen Skaleneffekte erzielt, die Effizienz verbessert und so die Wettbewerbsfähigkeit gesteigert werden. Dies berichtete heute der Online-Branchendienst DigiTimes

Meldung gespeichert unter: AU Optronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...