AU Optronics erwartet weiteres Wachstum

Donnerstag, 22. April 2010 18:31
AU Optronics

TAIWAN (IT-Times) - Der Hersteller von TFT-LCD-Displays, die AU Optronics Corp. (WKN: 621971), hat heute die ungeprüften Zahlen für das erste Quartal 2010 veröffentlicht und verzeichnete dabei einen leichten Umsatzrückgang.

Der Umsatzrückgang belief sich auf 2,9 Prozent. Insgesamt verzeichnete AU Optronics damit in den ersten drei Monaten 2010 Erlöse von 3,52 Mrd. US-Dollar. Gleichzeitig konnte AU Optronics den Bruttogewinn um 62,8 Prozent ausbauen. Er belief sich auf 450 Mio. Dollar, was einer Marge von 12,8 Prozent entspricht. Der operative Gewinn summierte sich im ersten Quartal 2010 auf 256 Mio. Dollar und hat sich gegenüber dem Vorjahr vervielfacht. Die operative Marge beziffert sich unterdessen auf 7,3 Prozent. Der Nettogewinn betrug bei Au Optronics 229 Mio. Dollar. Ausschüttungsfähig sind davon 224 Mio. Dollar, was einem Gewinn pro Aktie von 0,25 Dollar entspricht.

Meldung gespeichert unter: AU Optronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...