AU Optronics: Cross-Lizenzvereinbarung mit Samsung

Donnerstag, 12. Januar 2006 10:56

HSINCHU (TAIWAN) - Der TFT-LCD-Hersteller AU Optronics (WKN: 621971<AU7A.FSE>) und Samsung arbeiten in Zukunft enger zusammen. Zugriffsmöglichkeiten auf die Patente des jeweils anderen sollen es möglich machen.

In der dementsprechenden Vereinbarung stellt jedes Unternehmen ausgewählte Patente zur Verfügung, die der Partner dann verwenden kann. Ziel ist es, die Entwicklung von neuen digitalen Elektronikprodukten zu fördern. Davon sind Patente im Bereich der TFT-LCD- und OLED-Technik betroffen, besonders Lösungen für LCD-Fernseher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...