AU Optronics: Auftrag von Sony

Dienstag, 5. September 2006 00:00

TAIPEH - Der weltweit drittgrößte Hersteller von Flachbildschirmen, AU Optronics Corp. (WKN: 621971<AU7A.FSE>), scheint mit Sony einen weiteren Abnehmer für 32inch Flachbildschirmfernseher gefunden zu haben. Damit könnte Au Optronics auch von Sonys Ziel, den Absatz im TV-Segment zu erhöhen, profitieren.

Laut einer Meldung der Zeitung Economic Daily sei das 32inch Modell, dass AU Optronics für Sony produzieren wird, beinahe baugleich mit einem TV-Gerät, das Samsung von AU Optronics bezieht. Sony hatte erst kürzlich bekannt gegeben, im Jahr 2006 insgesamt rund sechs Millionen Flachbildschirmfernseher absetzen zu wollen. Damit wollte das Unternehmen auf eine erhöhte Nachfrage und ein erwartetes positives Weihnachtsgeschäft reagieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...