AU Optronics: 3. Quartal ungewöhnlich stark

Dienstag, 31. Juli 2007 12:58
AU Optronics

TAIPEH - Einer der größten LCD-Hersteller Asiens, die AU Optronics Corp. (WKN: 621971), geht weiterhin von einer starken Nachfrage nach kleinen bis mittleren Panels aus. Diese Einschätzung gelte bis auf weiteres für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres.

Demnach sei mit einem Zuwachs bei den Lieferungen von rund 20 Prozent zu rechnen, sagte HB Chen, Vorsitzender der AU Optronics. Chen geht davon aus, dass auf dem Markt ein Fehlbestand im Segment der kleinen bis mittleren Panels vorliegt. Dies sei das erste Mal, dass sich zum dritten Quartal eine steigende Nachfrage bei diesen Produkten abzeichne. Allerdings rechnet Chen nur mit einer mittelfristigen Belebung, den schon im vierten Quartal soll das Verhältnis von Angebot und Nachfrage wieder ausgeglichen sein.

Meldung gespeichert unter: AU Optronics

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...