AT&T wirft Blick auf Android

Freitag, 4. April 2008 16:43
AT&T

LAS VEGAS - Der US-Telekommunikationskonzern AT&T Inc. (NYSE: T, WKN: A0HL9Z) überlegt, Mobiltelefone ins Sortiment aufzunehmen, die auf Googles Betriebssystem Android basieren.

Laut Berichten des Wall Street Journals zeigte sich der Chef der Mobilfunksparte von AT&T, Ralph de la Vega, zuversichtlich, dass eine Einführung stattfinden könnte. Er habe sich ausgiebig mit dem System beschäftigt und würde eine Erweiterung des Sortiments als sinnvoll einschätzen. Eine konkrete Ankündigung, dass AT&T tatsächlich das System unterstützten wird, besteht derzeit allerdings noch nicht.

Meldung gespeichert unter: AT&T

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...