AT&T Wireless sieht sich auf Kurs

Mittwoch, 19. November 2003 09:06

Der amerikanische Mobilfunk-Provider AT&T Wireless (NYSE: AWE<AWE.NYS>, WKN: 659099<WRE.FSE>) sieht sich auf Kurs, seine bisherigen Prognosen für das laufende Jahr 2003 auch erfüllen zu können.

Demnach rechnet das Unternehmen mit einem Wachstum im Servicegeschäft von acht Prozent in diesem Jahr. Der operative Gewinn soll nach Angaben des Managements im niedrigen zweistelligen Prozentbereich zulegen. Darüber hinaus sieht sich das Unternehmen in der Lage einen positiven operativen Cashflow von mehr als einer Mrd. US-Dollar im laufenden Jahr erwirtschaften zu können. Das Softwareproblem, dass am 1. November für zahlreiche Ausfälle gesorgt hatte, konnte inzwischen wieder behoben werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...