AT&T wird MMS beim iPhone unterstützen

Freitag, 4. September 2009 15:19
AT&T

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Telekomkonzern AT&T kündigte an, ab dem 25. September MMS-Service auch für das iPhone unterstützen zu wollen. Damit können iPhone-Inhaber künftig Multimedia-Nachrichten (Fotos, Videos) wie Textnachrichten einfach und schnell verschicken.

Der MMS-Service wurde möglich, nachdem Apple im Sommer sein neues iPhone 3.0 Betriebssystem auf den Markt gebracht hatte. In den vergangenen Monaten hatte AT&T mit Hochdruck daran gearbeitet, um seine Systeme und Netze für die Servicenutzung über das iPhone vorzubereiten. (ami)

Meldung gespeichert unter: AT&T

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...