AT&T will Liberty Media verkaufen

Freitag, 10. November 2000 10:32
AT&T

AT&T Corporation (Nasdaq: T) Der US-Telekommunikationskonzern AT&T Corp. Plant den Verkauf seines Tochterunternehmen Liberty Media. Der Vorstandsvorsitzende der Liberty Media, John Malone sagte der "Financial Times", er erwarte in den kommenden Wochen eine Erklärung seitens AT&T. Mögliche Interessenskonflikte zwischen Liberty und AT&T und die Auflagen der US-Kartellbehörde machten einen Verkauf wahrscheinlich, sagte Malone weiter.

Der Verkauf von Liberty Media ist eine Möglichkeiten für AT&T, von der US-Kartellbehörde die Zulassung für die Übernahme von MediaOne zu erhalten. Bis zum 15. Dezember muß sich AT&T für eine Möglichkeit entscheiden.

Meldung gespeichert unter: Kabelnetzbetreiber

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...