AT&T will Anleihen vorzeitig tilgen

Freitag, 15. August 2003 18:18

AT&T Corp. (NYSE: T<T.NYS>; WKN: 157112<ATT.FSE>): Der TK-Riese AT&T hat am Freitag den vorzeitigen Rückkauf zweier langfristiger Schuldscheine angekündigt. Das Unternehmen wird die Scheine mit Geld tilgen.

Die beiden Schuldscheine sollen einen Wert von insgesamt 506 Mio. Dollar haben und am 5. Dezember getilgt werden. Die Scheine sollen zu einem Preis von 102,89 respektive 103,64 Prozent des Nennwerts zurückgekauft werden, plus die zum Tilgungszeitpunkt angefallenen Zinsen von 13,54 Dollar je 1000 Dollar der ursprünglichen Summe. Die Schuldscheinen hatten eine Laufzeit bis Januar 2022 bzw. Juli 2024.

AT&T ist dabei, Schulden in Höhe von 2 Mrd Dollar zu tilgen. Weitere Tilgungen seien Abhängig von der Marktlage und weiteren, relevanten Wirtschaftsfaktoren. (jwd)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...