AT&T trennt sich von Tiger Woods

Montag, 4. Januar 2010 08:03
AT&T

NEW YORK (IT-Times) - Auch der amerikanische Mobilfunk-Carrier AT&T beendet nach den Sexskandalen nunmehr die Sponsoring-Zusammenarbeit mit dem Profi-Golfer Tiger Woods. Zuvor hatte sich bereits der IT-Spezialist Accenture von Woods getrennt.

AT&T hatte ein Mehrjahresabkommen mit Woods Anfang 2009 geschlossen, wodurch AT&T mit dem Konterfei von Woods warb. Trotz der Kontraktauflösung wird AT&T weiterhin die AT&T National PGA Tour sponsern, wie es heißt. (ami)

Meldung gespeichert unter: AT&T

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...