AT&T setzt Online-iPhone-Verkauf in New York aus

Dienstag, 29. Dezember 2009 10:47
AT&T

NEW YORK (IT-Times) - Der führende US-Telekom-Carrier AT&T hat den Online-Verkauf von iPhones über das Wochenende für Interessenten aus New York ausgesetzt. AT&T-Sprecher Fletcher Cook erklärte den kurzeitigen Verkaufsstopp damit, dass man seinen Vertriebschannel modifizieren wolle.

Seit Montag ist das iPhone über den Online-Verkaufsweg für Einwohner in New York wieder zu haben. AT&T hatte zuletzt mit Netzüberlastungsproblemen im Zusammenhang mit dem iPhone in New York und in San Francisco zu kämpfen. (ami)

Meldung gespeichert unter: AT&T

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...