AT&T: Neues iPhone soll Mitte Juni kommen

Dienstag, 24. März 2009 08:26
Apple

Der US-Telekomkonzern AT&T hat offenbar unbeabsichtigt Details zur nächsten iPhone-Generation aus dem Hause Apple veröffentlicht. Wie der Branchendienst Boy Genius Report erfahren haben will, soll das neue iPhone Mitte Juni vorgestellt werden.

Das neue iPhone soll nicht nur schneller sein, sondern auch mit einer Reihe neuer Funktionen wie zum Beispiel der U-Verse Anwendung daherkommen, womit das iPhone auch als Fernbedienung eingesetzt werden kann, um DVR-Recorder zu steuern. Daneben soll in dem neuen iPhone ein neuer Infineon-Chipsatz zum Einsatz kommen, welcher höhere HSDPA-Übertragungsraten mit 7,2Mbps ermöglicht. Daneben soll es künftig jährlich ein neues iPhone aus dem Hause Apple geben, so das Internet-Portal.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...