AT&T kauft Centennial für 944 Mio. Dollar

Montag, 10. November 2008 09:26
Centennial_logo.gif

NEW YORK - Der US-Telekomspezialist AT&T Inc (NYSE: T, WKN: A0HL9Z) bleibt auf Einkaufstour und übernimmt den US-Mobilfunk- und Breitbandspezialisten Centennial Communications Corp für 944 Mio. US-Dollar in bar.

Die im Jahre 1988 gegründete und in Wall/New Jersey ansässige Centennial Communications bietet Mobilfunk- und Breitbandservices im Mittelwesten sowie im Südosten der USA als auch in Puerto Rico und den Virgin Islands an. Centennial betreute zuletzt rund 1,1 Mio. Mobilfunkkunden. Zudem ist das Unternehmen mit 139 Verkaufsniederlassungen in den USA sowie mit 77 Outlet-Shops in Puerto Rico vertreten, wo das Unternehmen nicht nur Mobilfunkverträge, sondern auch Handy-Modelle verkauft.

Der Deal sieht vor, dass Centennial-Aktionäre 8,50 US-Dollar je Aktie in bar erhalten, womit AT&T einen Aufpreis von mehr als 100 Prozent gegenüber dem letzten Freitagsschlusskurs zahlt, der bei 3,84 Dollar lag. Zudem wird AT&T vorhandene Verbindlichkeiten des Unternehmens übernehmen, so dass sich der Deal auf insgesamt 2,8 Mrd. Dollar summiert.

Meldung gespeichert unter: AT&T

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...