AT&T in Verkaufsverhandlungen

Donnerstag, 4. Oktober 2001 08:09
AT&T

AT&T Corp. (NYSE: T, WKN: 868400): Der führende US-amerikanische Anbieter für Festnetztelefonie, AT&T, gab am Mittwoch bekannt, dass er Verhandlungen über den Verkauf von Unternehmenssparten führe.

Bei wem es sich um den oder die potentiellen Käufer handelt nannte das Unternehmen jedoch nicht. Bereits im Juli hatte Comcast Corp. ein Angebot in Höhe von 51,5 Mrd. US-Dollar für die Kabelsparte AT&Ts gemacht. Weitere Angebote anderer Bieter würden derzeit ebenfalls geprüft, hieß es seitens des Unternehmens. Das Comcast-Angebot wurde allerdings abgelehnt, da die gebotene Summe zu niedrig gewesen ist. Beide Unternehmen stehen aber weiter in Verhandlungen.

Die AT&T-Aktie schloss am Mittwoch in New York bei einem Kurs von 19,94 US-Dollar mit 1,73 Prozent im Plus. (erw/ako)

Meldung gespeichert unter: Kabelnetzbetreiber

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...