AT&T baut weltweites Netz für Linde Group aus

Mittwoch, 8. Dezember 2010 18:22
AT&T

NEW YORK (IT-Times) - Der US-Telekommunikationskonzern AT&T Inc. unterzeichnete gestern mit der Linde Group AG einen Vertrag über ein weltweit einheitliches Wide Area Network (WAN) für 1.700 Linde-Standorte in mehr als 60 Ländern.

Linde ist ein Gas- und Energieunternehmen, dessen Produkte in mehr als 100 Ländern verfügbar sind. Das Unternehmen möchte mit dem Netzwerk die Geschäftsprozesse straffen und dadurch die Produktivität steigern sowie weitere Kosten einsparen. Das Abkommen umfasst einen Zeitraum von sieben Jahren und beinhaltet unter anderem ein Virtual Private Network (VPN) und ein integriertes Dienst-Portfolio.

Meldung gespeichert unter: AT&T

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...