AT&T: Auftrag von IBM - Weitere Pläne für Indien

Dienstag, 2. Oktober 2007 17:43
AT&T

NEW YORK - AT&T Inc. (NYSE: T, WKN: A0HL9Z) konnte sich heute einen Auftrag von IBM sichern. Der US-amerikanische Telekommunikationskonzern soll Outsourcing-Dienste bereitstellen.

Der Auftrag mit einer Laufzeit von fünf Jahren hat einen Gesamtumsatzwert von etwa einer Mrd. US-Dollar. IBM beauftrage AT&T mit der Einrichtung verschiedener Telekommunikations- und Netzwerkdienste, die das Unternehmen bislang selbst abwickelte.

Laut AT&T habe der Auftrag allerdings keine großen Auswirkungen auf die Ergebnisse der kommenden fünf Jahre. AT&T wird insgesamt verschiedene Niederlassungen von IBM in rund 30 Ländern betreuen. Weitere Details bezüglich der Auftrages wurden hingegen nicht genannt.

Meldung gespeichert unter: AT&T

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...