AT&S: Weitere Expansion in Indien

Mittwoch, 12. März 2008 09:41
AT&S AG Zentrale Wien.jpg

Die AT&S AG (WKN: 922230) will die Tätigkeit in Indien weiter ausbauen. Auf Grund der Auslastung des dortigen Werkes soll nun eine neue Anlage errichtet werden.

Auf diese Weise soll der steigenden Nachfrage nach Standard-Mehrlage- und doppelseitigen Leiterplatten entsprochen werden. Das neue Werk soll, ebenso wie bereits bestehende Anlagen, in Nanjangub (Indien) entstehen. Die damit verbundenen Investitionen sollen im Geschäftsjahr 2008/2009 voraussichtlich 24 Mio. Euro und im Jahr 2009/2010 rund zwölf Mio. Euro ausmachen.  

Meldung gespeichert unter: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...