AT&S: Umsatz und Gewinn gesteigert

Mittwoch, 10. Mai 2006 00:00

WIEN - Die AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG (WKN: 922230<AUS.FSE>) gab heute die Ergebnisse für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2005-2006 und einen Ausblick über die künftige Entwicklung des Unternehmens bekannt.

Im vierten Quartal 2005-2006 konnte AT&S den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 16 Prozent auf 96,2 Mio. Euro steigern. Der Bruttogewinn des Unternehmens kletterte um zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf 13,9 Mio. Euro. Das Quartals-EBIT lag bei 4,9 Mio. Euro. Der Nettogewinn belief sich im vierten Quartal 2006 auf 8,2 Mio. Euro bzw. 0,31 Euro pro Aktie, was einer Steigerung um 289 Prozent verglichen mit dem Vorjahr entspricht.

Im gesamten Geschäftsjahr 2005-2006 konnte AT&S den Umsatz um 13 Prozent auf 375 Mio. Euro steigern. Der Bruttogewinn des Gesamtjahres 2005-2006 kletterte verglichen mit dem Vorjahr um zwölf Prozent auf 61,5 Mio. Euro. Das EBIT des Geschäftsjahres erreichte 26,3 Mio. Euro und lag damit um 23 Prozent über dem Vorjahreswert. Die EBIT-Marge des Unternehmens belief sich in 2005-2006 auf sieben Prozent. Das Ergebnis vor Steuern erreichte nach vier Quartalen 20,8 Mio. Euro. Der Nettogewinn des Geschäftsjahres 2005-2006 erreichte 28,3 Mio. Euro, was verglichen mit dem Vorjahr ein Wachstum von sechs Prozent bedeutet. Das Ergebnis je Aktie betrug 1,09 Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...