AT&S startet optimistisch

Donnerstag, 15. März 2007 00:00

Die AT&S Austria Technologie und Systemtechnik AG (WKN: 922230<AUS.FSE>) erwartet für das neue Geschäftsjahr 2007 einen Umsatz von 540 bis 550 Mio. Euro. Das teilte das Unternehmen am heutigen Donnerstag mit.

Zwei Wochen vor Beginn des neuen Quartals am 1. April wagt AT&S eine erste Prognose für das kommende Geschäftsjahr. Der voraussichtliche Gewinn pro Aktie wird mit 1,60 bis 1,70 Euro angegeben. Vor allem die asiatischen Werke von AT&S bedingten das mögliche Umsatzplus von 15 Prozent und die Gewinnsteigerung pro Aktie um rund 30 Prozent, so das Unternehmen. Zum Ende des dritten Quartals 2006/2007 hatte das Unternehmen dagegen enttäuscht. Auslastungsschwächen im Dezember und Januar und ein unpassender Produkt-Mix im laufenden vierten Quartal bedingten die schlechten Zahlen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...