AT&S rutscht tief in die roten Zahlen

Freitag, 30. Juli 2010 17:07

LEOBEN (IT-Times) - Die AT&S AG hat den Finanzbericht für das Geschäftsjahr 2009/2010, das am 31. März 29010 endete, auf der Internetseite veröffentlicht. Das Unternehmen musste dabei einen Verlust ausweisen.

AT&S hatte im Geschäftsjahr 2009/2010 einen Umsatz in Höhe von 372,18 Mio. Euro erwirtschaftet <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>(IT-Times berichtete). Im Vorjahr hatte dieser Wert bei 449,88 Mio. Euro gelegen. Das Konzernjahresergebnis war allerdings tief in die roten Zahlen gerutscht. Einen Verlust von 37,61 Mio. Euro hatte AT&S ausweisen müssen. Im Jahr zuvor hatte der Verlust noch bei 5,78 Mio. Euro gelegen. (jas/rem)

Meldung gespeichert unter: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...