AT&S: Ergebnis kann mit Umsatz nicht mithalten

Telekommunikationsausrüstung

Montag, 19. November 2012 17:32
AT&S AG Zentrale Wien.jpg

WIEN (IT-Times) - Der österreichische Leiterplatten-Hersteller und Smartphone-Zulieferer AT&S hat die Zahlen für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2012/2013 bekannt gegeben. Gegenüber dem Vorjahr ging das Ergebnis deutlich zurück.

Für das dritte Quartal 2012 meldet die AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG einen Umsatz von 128,74 Mio. Euro, der somit gegenüber 131,42 Mio. Euro in 2011 leicht zurückging. Das operative Ergebnis fiel deutlicher von 15,15 Mio. auf 4,84 Mio. Euro. Insgesamt erwirtschaftete das Unternehmen ein Periodenergebnis von 1,57 Mio. Euro nach 11,91 Mio. Euro im Jahr zuvor. Daraus ergab sich ein Ergebnis je Aktie von 0,07 Euro nach 0,51 Euro in 2011.

Meldung gespeichert unter: AT&S Austria Technologie & Systemtechnik

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...