Atoss Software: Steigender Cash-Flow trotz Ergebniseinbruch

Workforce Management Software

Montag, 22. Juli 2013 11:25
Atoss Software

MÜNCHEN (IT-Times) - Atoss Software kann nach vorläufigen Zahlen auf ein durchwachsenes erstes Halbjahr 2013 zurückblicken. Während Umsatz und Cash-Flow deutlich zulegten, fiel das Nettoergebnis rückläufig aus und rutschte im zweiten Quartal sogar in die roten Zahlen.

Atoss Software erwirtschaftete im zweiten Quartal einen Umsatz in Höhe von 8,84 Mio. Euro. Das entspricht einer jährlichen Zunahme um knapp fünf Prozent. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) belief sich nach einer ebenfalls fünf-prozentigen Steigerung auf 2,32 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte um etwa sechs Prozent zu und betrug zuletzt 2,19 Mio. Euro. Atoss erzielte ein Nettoergebnis von minus 1,31 Mio. Euro. Ein Jahr zuvor hatte Atoss hier noch einen Wert von plus 1,47 Mio. Euro ausweisen können. Das Ergebnis je Aktie belief sich auf minus 0,33 Euro gegenüber plus 0,37 Euro je Aktie im Vergleichsquartal 2012. Der Cash-Flow hingegen konnte gesteigert werden und kletterte von minus eine Mio. Euro auf plus 0,3 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Atoss Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...