Atoss Software: Nettogewinn gestiegen - Prognose leicht erhöht

Donnerstag, 22. Oktober 2009 11:52
Atoss Software Zentrale

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Atoss Software AG (WKN: 510440) präzisierte heute die vorläufigen Ergebnisse für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2009. Dabei korrigierte das deutsche Softwareunternehmen die bisherige Prognose für das operative Ergebnis leicht nach oben.

So kletterte der Umsatz der Atoss Software AG in den ersten neun Monaten gegenüber der Vorjahresperiode von 20,1 Mio. Euro auf 21,4 Mio. Euro. Dies entspricht einem Zuwachs von sieben Prozent. Der Bereich Software konnte dabei den Umsatz um fünf Prozent auf 12,4 Mio. Euro steigern. Die Beratungserlöse legten um elf Prozent auf 6,1 Mio. Euro zu. Der Auftragseingang bei Softwarelizenzen belief sich auf 5,3 Mio. Euro nach 4,7 Mio. Euro im Vorjahr. Außerhalb des Kerngeschäftes erzielte die Atoss Software AG mit Hardware sinkende Umsätze von 1,6 Mio. Euro nach 2,1 Mio. Euro in der Vorjahresperiode. Die sonstigen Umsätze verdoppelten sich von 0,6 Mio. Euro auf 1,2 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Atoss Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...