Atoss Software kann Umsatz und Gewinn trotz Krise steigern

Freitag, 29. Januar 2010 10:57
Atoss Software

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Atoss Software AG (WKN: 510440) veröffentlichte  heute die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2009. Der Cash-Flow konnte dabei mehr als verdreifacht werden.

Das deutsche Softwareunternehmen Atoss erzielte im vierten Quartal 2009 einen Umsatz von 7,69 Mio. Euro, gegenüber einem Umsatz im vierten Quartal 2008 von 6,87 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) belief sich auf 1,26 Mio. Euro, im Vergleich zum dem EBT des Vorjahresquartals von 1,16 Mio. Euro. Die Atoss Software AG verbuchte im vierten Quartal ein Nettoergebnis von 867.000 Euro und konnte somit den Gewinn gegenüber dem Quartalsergebnis von 831.000 Euro in 2008 leicht steigern. Das Ergebnis je Aktie belief sich im letzten Quartal 2009 auf 22 Cent im Vergleich zu 21 Cent im vierten Quartal 2008.

Meldung gespeichert unter: Atoss Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...