Atoss kauft Aktien zurück

Mittwoch, 5. November 2008 12:28
Atoss Software Zentrale

MÜNCHEN - Wie die Atoss Software AG heute mitgeteilt hat, hat der Vorstand der Gesellschaft ein Aktienrückkaufprogramm beschlossen.

Das Programm, welches auf der Hauptversammlung von 29. April 2008 verabschiedet wurde, sieht vor, dass die Gesellschaft bis zu 341.588 eigene Aktien zurückkaufen wird. Als Einschränkung für Atoss Software wurde festgelegt, dass der Kaufpreis den Xetra Eröffnungskurs nicht mehr als zehn Prozent überschreiten und nicht mehr als 20 Prozent unterschreiten darf.

Folgen Sie uns zum Thema Atoss Software und/oder Software via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Atoss Software

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...